Foto Schnelles Risotto mit Feige und Gorgonzola von WW

Schnelles Risotto mit Feige und Gorgonzola

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Eine Risotto-Variante, schmeckt als Beilage, aber auch als Hauptgericht.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Öl, Olivenöl

1 TL

Schinkenwürfel, mager

100 g

Reis, trocken

120 g, unzubereitet

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Feigen, frisch

4 Stück

Gorgonzola, 50 % Fett i. Tr.

40 g

Spinat/Blattspinat

100 g, Blattspinat, frisch

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Thymian

1 TL, gehackt

Zitronensaft

1 TL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebel- und Schinkenwürfel darin kurz anbraten.
  2. Risottoreis dazugeben, kurz anschwitzen und mit Brühe aufgießen, bis die Reiskörner knapp bedeckt sind. Auf niedriger bis mittlerer Stufe ca. 12–15 Minuten garen, dabei unter Rühren regelmäßig Brühe nachgießen.
  3. Feigen waschen und in dünne Spalten schneiden. Gorgonzola zerbröseln, Spinat waschen, trocken schleudern und hacken. Feigenspalten, Gorgonzola und Spinat zum Risotto geben, unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto mit Thymian und Zitronensaft verfeinern und servieren.