Foto Satéspieße mit Glasnudelsalat von WW

Satéspieße mit Glasnudelsalat

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Sesam-Schweinespieße mit leckerem Erdnussdip - ein leckeres Gericht aus der asiatischen Küche.

Zutaten

Glasnudeln, trocken

50 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Limetten

1 Stück

Sojasauce

5 EL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Koriander

1 TL, gehackt

Honig

1 TL

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Paprika

1 Stück, gelb

Chinakohl

200 g

Schweineschnitzel, roh

240 g

Sesam

1 EL

Erdnussbutter/-creme

3 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Schmand, 24 % Fett

2 EL

Anleitung

  1. Glasnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Limette auspressen. Für die Marinade Limettensaft mit 3 Esslöffeln Sojasauce, 1 Teelöffel Öl, Salz, Pfeffer, Koriander und Honig mischen. Lauchzwiebeln und Paprika waschen. Paprika entkernen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Chinakohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden.
  2. Schweineschnitzel trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Schnitzelstreifen gewellt auf Spieße stecken, mit etwas Marinade bestreichen und in Sesam wenden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Satéspieße darin ca. 4–5 Minuten von jeder Seite braten und herausnehmen.
  3. Erdnusscreme in den Bratensatz geben, kurz anschwitzen und mit Brühe ablöschen. 3 Esslöffel Marinade, restliche Sojasauce zufügen und mit Schmand verfeinern. Chinakohl, Paprikastreifen und Lauchzwiebelringe mischen. Glasnudeln unterheben und mit restlicher Marinade vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jetzt mit meinWW™ starten