Foto Rotweinkuchen von WW

Rotweinkuchen

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das ist ein toller Rührkuchen für besondere Momente. Schmeckt lecker süß und die Reste lassen sich auch problemlos einfrieren.

Zutaten

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

170 g

Zucker

90 g, braun (ersatzweise weißer Zucker)

Zucker, Vanillezucker

2 EL

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Zimt

2 TL

Wein, Rotwein, schwer, 13 Vol.-%

150 ml

Mehl, Weizenmehl

140 g

Speisestärke

80 g

Backpulver

1 Päckchen

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

1 EL

Cranberries, getrocknet

4 EL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Paniermehl/Semmelbrösel

1 EL

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. Margarine mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Zimtpulver mit Rotwein dazugeben und verrühren. Mehl mit Speisestärke, Back- und Kakaopulver vermischen und mit Cranberries unterrühren.
  2. Eine Kranzform mit Öl einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 35–40 Minuten backen.
  3. Kuchen aus der Form stürzen, abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten