Foto Rote Linsenküchlein mit Schnittlauch-Dip von WW

Rote Linsenküchlein mit Schnittlauch-Dip

10
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Versuch doch mal diese außergewöhnlich leckere Variante von Bratlingen aus Linsen mit frischen Kräutern!

Zutaten

Linsen, trocken

250 g, rot

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Petersilie

½ Bund

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Mehl, Weizenmehl

3 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

200 g

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

150 g

Zitronensaft

1 TL

Schnittlauch

3 EL, in Ringen

Paprikapulver

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Linsen in Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abtropfen lassen und pürieren. Zwiebel in feine Würfel schneiden und Petersilie hacken. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel mit Petersilie darin kurz anbraten und abkühlen.
  2. Zwiebel-Petersilien-Mischung mit Ei und Mehl unter das Linsenpüree mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 12 kleine Bällchen formen und etwas flachdrücken. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Küchlein darin von jeder Seite ca. 3-5 Minuten braten.
  3. Für den Dip Frischkäse mit Joghurt und Zitronensaft glatt rühren, Schnittlauch untermischen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker abschmecken. Linsenküchlein mit Schnittlauch-Dip servieren.