Rotbarsch-Tortellini-Auflauf

11
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein leckeres Familiengericht - so schmeckt auch den Kindern der Fisch!

Zutaten

Tortellini, trocken, Käsefüllung

200 g, unzubereitet

Sahne, Kochsahne, 15 % Fett

100 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Dill

2 TL

Broccoli

500 g, (TK)

Wasser

400 ml

Rotbarsch, roh

500 g, (4 Filets)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Bund

Paprika

300 g, in Streifen (TK)

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

60 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Tortellini nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Broccoli in Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren und abgießen. Kochsahne mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Dill 5 Minuten aufkochen. Rotbarschfilets abspülen, trocken tupfen, salzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Fischstücke mit Paprikastreifen, Lauchzwiebelringen, Tortellini und Broccoli in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben. Mit Sauce begießen und mit Käse bestreuen. Rotbarsch-Tortellini-Auflauf im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.