Foto Rinderfilet mit frischen Kräutern und Champignons von WW

Rinderfilet mit frischen Kräutern und Champignons

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std. 10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Filet am Stück zubereitet, wird besonders saftig. Frische Kräuter geben dem Braten ein intensives Aroma.

Zutaten

Rinderfilet

500 g, (Filetbraten)

Öl, Olivenöl

2 TL

Rosmarin

3 Zweig(e), frisch

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Öl, Olivenöl

1 EL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Champignons, frisch

200 g, weiß

Thymian

1 Zweig(e), frisch

Rosmarin

2 TL, frisch

Essig, Weinessig

2 EL, rot

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Inzwischen Filet bratfertig vorbereiten, mit 2 TL Öl einpinseln. Eine große beschichtete Pfanne erhitzen. Filet von beiden Seiten kurz scharf anbraten. Vom Herd nehmen.
  2. Zwei Rosmarinzweige in eine feuerfeste Form und Filet darauf legen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und die restlichen Rosmarinnadeln gleichmäßig auf dem Fleisch verteilen. Die Oberseite mit einem kleinen Stück Folie locker abdecken.
  3. Filets im Ofen ca. 25–30 Minuten garen, 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Folie entfernen. Mögen Sie das Filet durchgebraten, verlängern Sie die Garzeit um 5–10 Minuten
  4. In der Zwischenzeit Zwiebeln, Öl, Knoblauch und 2 EL Wasser in eine Stielkasserole abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten sautieren. Deckel abnehmen, Champignons, Essig, Thymianblättchen, Rosmarinnadeln, Gewürze und Zucker unterrühren. Weitere 5 Minuten köcheln, danach abkühlen lassen.
  5. Nach Ende der Garzeit das Fleisch aus dem Ofen nehmen und weitere 10 Minuten ruhen lassen, damit sich der Bratensaft sammelt. Dann in acht gleiche Stücke aufschneiden. Die Filets auf vier Teller legen, darauf die Champignons verteilen.

Jetzt mit meinWW™ starten