Foto Reisnudelsalat mit Erdnussdressing von WW

Reisnudelsalat mit Erdnussdressing

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dazu passen gebratene Garnelen oder Hähnchenbrust.

Zutaten

Nudeln, Reisnudeln, asiatisch, trocken

160 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Broccoli

500 g

Chilischote/n

1 Stück, rot

Rotkohl/Blaukraut

¼ Kopf, klein

Karotten/Möhren

2 Stück, groß, groß

Koriander

4 Zweig(e)

Erdnussmus

1 EL

Sojasauce

3 EL

Saft, Limettensaft

1 EL

Wasser

1 EL

Anleitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Broccoli waschen, in kleine Röschen teilen und in Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Chilischote waschen, entkernen und fein würfeln. Rotkohl vierteln, den Strunk entfernen und Rotkohl in feine Streifen schneiden. Karotten schälen und raspeln. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Für das Dressing Erdnussmus mit Sojasauce, Limettensaft, Wasser, Chili, Salz und Pfeffer verrühren. Nudeln und Broccoli abgießen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Nudeln mit Broccoli, Rotkohl, Karotten und Dressing vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reisnudelsalat mit Koriander bestreut servieren.