Foto Ratatouille mit Reis von WW

Ratatouille mit Reis

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ratatouille stammt aus Frankreich und war ursprünglich ein Regionalgericht aus Nizza. Die wörtliche Übersetzung "Reste-Fraß" wird der Pfanne nicht annähernd gerecht!

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Paprika

1 Stück, rot

Paprika

1 Stück, gelb

Paprika

1 Stück, grün

Zucchini

2 Stück, mittel

Auberginen

1 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Kräuter der Provence

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Reis, Langkornreis, trocken

160 g

Tomatenmark

2 EL

Tomaten, passiert

400 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Crème légère

3 EL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch pressen. Paprika, Zucchini und Aubergine waschen. Paprika entkernen und Aubergine in Stücke schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel mit Knoblauch darin ca. 1 Minute dünsten. Gemüsestücke zufügen und ca. 5 Minuten braten. Mit Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer würzen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Tomatenmark unter das Gemüse rühren. Mit Tomaten und Brühe ablöschen, ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Crème légère verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ratatouille mit Reis servieren.