Foto Putenspieße mit Aprikosensalsa von WW

Putenspieße mit Aprikosensalsa

6
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Grillspieße auf indische Art – orientalische Gewürze und süße Früchte machen diese zur Abwechslung auf dem Grill.

Zutaten

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

800 g

Sojasauce

6 EL

Saft, Orangensaft

100 ml

Paprikapulver

½ TL

Aprikosen, frisch

400 g, reif

Ingwer

20 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Rosinen

1 EL

Zitronensaft

2 TL

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 TL

Curry

½ TL

Zitronenschale, unbehandelt

½ TL

Brot, Baguettebrot

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Putenschnitzel abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Für die Marinade 4 EL Sojasauce mit 2 EL Orangensaft und 1 TL Paprikapulver verrühren und die Schnitzel ca. 10 Minuten darin marinieren. Schnitzelstreifen wellenförmig auf 8 lange Spieße stecken.
  2. Für die Aprikosensalsa: Aprikosen waschen, halbieren, den Stein entfernen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Aprikosen-, Ingwerwürfel und Lauchzwiebelringe mit Rosinen darin ca. 5 Minuten dünsten. Mit restlichem Orangensaft und restlicher Sojasauce ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Paprikapulver und Zitronensaft abschmecken und abkühlen lassen.
  3. Für das Currybaguette: Margarine mit Currypulver und Limettenschale verrühren. Baguettescheiben von beiden Seiten dünn mit der Currymargarine bestreichen. Putenspieße auf dem Grill ca. 8 Minuten von jeder Seite grillen. Baguettescheiben auf dem Grill kurz von beiden Seiten goldbraun rösten. Putenspieße mit Aprikosensalsa, Currybaguette und nach Wunsch frischem Salat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten