Foto Putenfrikadellen mit Spinatsalat von WW

Putenfrikadellen mit Spinatsalat

8
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein Klassiker für unterwegs!

Zutaten

Spinat/Blattspinat

100 g, Babyspinat

Cocktailtomaten

100 g

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

½ Stück

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

150 g

Essig, Balsamicoessig

2 EL, hell

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

3 EL, (2 Prisen Instantpulver)

Pesto rosso

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Geflügelhackfleisch, mager, hergestellt aus Geflügelbrustfilet

400 g, Pute

Paniermehl/Semmelbrösel

2 EL

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Rosmarin

1 TL, gehackt

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Anleitung

  1. Spinat waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und halbieren. Gurke schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Spinat, Tomatenhälften und Gurkenscheiben mischen und in eine Frischhaltedose füllen.
  2. Für das Dressing Joghurt mit Essig, Brühe und Pesto verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing in eine luftdicht verschließbare Frischhaltedose füllen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Putenhackfleisch mit Zwiebelwürfeln, Paniermehl, Ei, Rosmarin, 1/2 TL Salz und Pfeffer verkneten und zu 6 Frikadellen formen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Frikadellen darin ca. 5 Minuten von jeder Seite braten, abkühlen lassen und in Alufolie gewickelt transportieren. Spinatsalat vor dem Servieren mit Dressing vermischen.

Jetzt mit meinWW™ starten