Foto Putenbrustfilet auf neuen Kartoffeln von WW

Putenbrustfilet auf neuen Kartoffeln

6
5
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
1 Std. 15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ihr Gäste werden begeistert sein.

Zutaten

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Honig

6 TL

Wein, Weißwein, halbtrocken

50 ml

Tomatenmark

1 EL

Basilikum

4 EL, gehackt, frisch

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

600 g

Kartoffeln

500 g, neu, klein

Zwiebel/n

1½ Stück, mittelgroß, rot

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tomaten, frisch

300 g

Essig, Weinessig

1 TL, Rotweinessig

Anleitung

  1. Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 170° C) vorheizen. Zitrone vierteln, pressen und Saft und ausgepresste Zitronenstücke in eine große Schüssel geben. Honig, Wein, Tomatenmark und 2 EL Basilikum dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen. Putenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, in 8 Stücke schneiden, in der Marinade wenden und marinieren lassen.
  2. Kartoffeln gut waschen und in einem Topf mit Wasser ca. 10–15 Minuten garen. Abgießen, unter kaltem Wasser abkühlen, in dicke Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und 2/3 der Zwiebelringe auf den Kartoffeln verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Öl darübergeben und gut mischen.
  3. Putenfilets auf die Kartoffeln legen, Marinade darübergießen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten garen, dabei gelegentlich wenden. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und mit restlichen Zwiebelringen mischen. Essig darübergeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Putenbrustfilet mit Kartoffeln und Tomatensalat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten