Foto Pilzrisotto mit Spinat und Parmesan von WW

Pilzrisotto mit Spinat und Parmesan

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Getrocknete Pilze

10 g, Wild- (z. B. Steinpilze, Pfifferlinge)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1 Liter, heiß (4 1/2 TL Instantpulver)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Öl, Olivenöl

2 TL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Reis, Milchreis, trocken

300 g, Risotto-

Frische Pilze

500 g, gemischt (z. B. Austern- und Shiitakepilze)

Spinat/Blattspinat

150 g, Baby-Blatt-

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Parmesan/Montello Parmesan

2 EL, gerieben

Anleitung

  1. Getrocknete Pilze ca. 5 Minuten in Brühe einweichen. Zwiebel schälen und würfeln. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebelwürfel darin ca. 2 Minuten dünsten, Knoblauch dazupressen, Reis dazugeben und weitere ca. 2 Minuten dünsten. Mit Brühe samt Pilzen ablöschen, bis die Reiskörner knapp bedeckt sind und auf niedriger bis mittlerer Stufe 25–30 Minuten köcheln lassen, dabei regelmäßig Brühe nachgießen.
  2. Pilze trocken abreiben und in Stücke schneiden. Spinat waschen und trocken schleudern. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Pilzstücke darin ca. 10 Minuten dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Pilzstücke mit Spinat unter das Risotto rühren, mit Parmesan verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pilzrisotto mit Spinat und Parmesan servieren.