Foto Pilzpfanne mit Rinderfiletstreifen von WW

Pilzpfanne mit Rinderfiletstreifen

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Unterschiedliche Pilzsorten lassen sich sehr gut miteinander kombinieren. Du kannst die Zusammenstellung der Pilze also ganz frei an deinen Geschmack anpassen!

Zutaten

Champignons, frisch

200 g

frische Steinpilze

100 g

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Rinderfilet

150 g

Petersilie

1 Bund

Reis, Langkornreis, trocken

60 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

125 ml, heiß (1 TL Instantpulver)

Zitronensaft

½ TL

Anleitung

  1. Pilze trocken abreiben und vierteln. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch hacken. Rinderfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Rinderfiletstreifen darin ca. 4–5 Minuten rundherum braten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Zwiebelwürfel, Knoblauch und Pilzviertel im Bratensatz ca. 2–3 Minuten anbraten, mit Brühe ablöschen und auf mittlerer Stufe mit Deckel ca. 5–6 Minuten köcheln lassen.
  3. Petersilie und Rinderfiletstreifen dazugeben und weitere ca. 4–5 Minuten köcheln lassen. Pilzpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Zitronensaft verfeinern und mit Reis servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten