Foto Pflaumen-Streusel-Kuchen von WW

Pflaumen-Streusel-Kuchen

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Zwetschge ist eine Unterart der Pflaume, ist blau-violett, oval und läuft leicht spitz zu. Das Fruchtfleisch ist deutlich fester als bei der Pflaume und behält auch beim Kochen und Backen seine Form. Außerdem lässt sich der Stein sehr gut vom Fruchtfleisch lösen. Deshalb eignen sich Zwetschgen besonders gut für Kuchen wie diesen.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

480 g

Zucker

150 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Hefe, trocken

1 Päckchen

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

125 ml

Marzipanrohmasse

60 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

170 g

Pflaumen, frisch

1200 g, Zwetschgen

Kokosraspel

60 g

Anleitung

  1. 360 g Mehl, 75 g Zucker, Salz, Trockenhefe, Milch, Marzipan und 100 g Margarine zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Zwetschgen entsteinen und vierteln. Für die Streusel restliches Mehl, restlichen Zucker, restliche Margarine und Kokosraspeln krümelig kneten.
  3. Teig nochmals kneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Mit Zwetschgen belegen und die Streusel darüber verteilen. Kuchen nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten Backofen bei 175° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 155° C) auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Abkühlen lassen und servieren.