Foto Pfirsich-Schoko-Torte von WW

Pfirsich-Schoko-Torte

6
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
4 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
55 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Pfirsich und Schoko sind ein dynamisches Duo, das praktisch jedem schmeckt. Gleich ausprobieren!

Zutaten

Kuvertüre, Vollmilch

60 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Wasser

2 EL, kalt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zucker

110 g

Mehl, Weizenmehl

50 g

Backpulver

1 TL

Pfirsiche (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

600 g

Agar Agar

60 g, Agartine, unzubereitet

Saft von Obstkonserve, ohne Zucker

200 ml, Pfirsich

Wasser

200 ml

Magerquark

600 g

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kuvertüre grob hacken, in einem warmen Wasserbad schmelzen und leicht abkühlen lassen. Eier trennen und Eiweiß mit Wasser und Salz steif schlagen. Eigelb mit 50 g Zucker ca. 8 Minuten schaumig schlagen und Kuvertüre unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen. Eischnee mit Mehlmischung auf die Schokoladen-Eigelb-Masse geben und vorsichtig unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und auskühlen lassen.
  2. 400 g Pfirsiche grob würfeln und pürieren, restliche Pfirsiche fein würfeln. Agartine nach Packungsanweisung mit Pfirsichsaft und Wasser zubereiten. Quark mit Pfirsichpüree und restlichem Zucker glatt rühren. Agartinemischung unter die Quarkmasse rühren und Pfirsichwürfel unterheben.
  3. Pfirsichcreme auf dem Schokoladenbiskuit verteilen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Pfirsich-Schoko-Torte mit restlichem Kakaopulver bestäubt servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten