Foto Pasteten mit Pilzsauce und knackigem Gemüse von WW

Pasteten mit Pilzsauce und knackigem Gemüse

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Fleischlos kann so lecker sein. Überraschen Sie Ihre Gäste mit diesem feinen Gericht und gießen Sie viel von der leckeren Pilzsauce über die Pasteten.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

125 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

300 ml

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

5 TL

Karotten/Möhren

400 g, in Scheiben

Broccoli

300 g, Röschen

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

200 g, geschnitten

Champignons, frisch

100 g, in Scheiben

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, gehackt

Bouillon/Brühe (Instantpulver)

4 TL, (bevorzugt Bratensauce, Pulver)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Mehl, 1 Prise Salz, Ei und Milch in einer großen Schüssel mit einem Quirl schlagen. Mischung 10–15 Minuten ruhen lassen. Ofen währenddessen auf 210 °C vorheizen.
  2. 4 TL Öl in 4 Auflaufförmchen (Durchmesser 10–12 cm) pinseln und im Ofen 4 Minuten erhitzen. Teig in die Formen geben und so schnell wie möglich wieder in den Ofen stellen. 20–25 Minuten goldbraun backen.
  3. Währendessen Möhren 10 Minuten in Salzwasser garen. Broccoli und grüne Bohnen 5–6 Minuten kochen. Für die Pilzsauce einen Topf mit 1 TL Öl erhitzen und Pilze, sowie Zwiebel darin über niedriger Hitze anbraten. Mit 300 ml Wasser ablöschen und zum Simmern bringen. Bratensaucen-Pulver einrühren. Kochen bis die Sauce verdickt, anschließend über niedrigster Hitze kochen, bis der Rest des Gerichts fertig ist und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Pasteten mit Gemüse und Pilzsauce servieren.