Parmesan-Bällchen

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
27 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
12 min
Portion(en)
10
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Finger Food und Party-Snack auf italienische Art. Ofenwarm schmeckt diese Käse-Knabberei besonders gut. Passt hervorragend zu frischem Salat!

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

225 g

Backpulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

40 g

Cheddar/Chester, 50 % Fett i. Tr.

40 g, gerieben

Parmesan/Montello Parmesan

25 g, gerieben

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

150 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

100 ml

Anleitung

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Das Mehl sieben, mit Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Margarine hinzugeben und mit den Händen unterkneten, bis der Teig krümelig ist.
  2. Cheddar und Parmesan miteinander vermischen, 2 EL der Käsemixtur zur Seite stellen, den Rest unter den Teig heben.
  3. Joghurt und Milch verrühren, nach und nach dem Teig zugeben, bis er cremig aber nicht zu fest ist. Den Teig mit den Händen kneten, auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und weiter kneten.
  4. Den Teig ausrollen, bis er ca. 2,5 cm dick ist. Mit einem Glas (Ø 5 cm) 7 Kreise ausstechen. Den Teigrest wieder ausrollen, 3 weitere Kreise ausstechen.
  5. Die Kreise auf einem Backblech verteilen, mit der restlichen Milch bepinseln und mit dem Käse bestreuen. Circa 12 min. backen, bis der Teig aufgegangen ist und die Bällchen goldbraun sind. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.