Foto Panna cotta mit Glühwein-Sirup von WW

Panna cotta mit Glühwein-Sirup

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
4 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Panna cotta in der Winter Edition – ein leckeres Dessert fürs Weihnachtsmenü.

Zutaten

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

800 ml

Vanilleschote

1 Stück, davon das Mark

Zucker

3 EL

Gelatine/Blattgelatine

6 Blatt/Blätter

Mandeln

10 g, Blättchen, geröstet

Orangeat

10 g

Wein, Rotwein, schwer, 13 Vol.-%

150 ml

Zimt

1 Stange(n)

Sternanis

6 Stück

Saft, Orangensaft

2 EL

Anleitung

  1. Milch in einen Topf geben. Vanilleschote halbieren, Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote und 1 EL Zucker zur Milch geben. Langsam erhitzen und kurz vor dem Kochen vom Herd nehmen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen und auspressen. Vanilleschote aus der Milch nehmen. Gelatine zugeben und rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Flüssigkeit auf 6 Schälchen (à 200 ml) verteilen und abkühlen lassen. Für mindesten 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
  3. Rotwein in einen Topf geben. Zimt, Anis und restlichen Zucker dazugeben. Wein zum Kochen bringen und ca. 8–10 Minuten köcheln lassen, bis die Masse sirupartig eingekocht ist. Vom Herd nehmen und Orangensaft sofort unterrühren. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  4. Panna cotta jeweils aus den Schälchen auf einen Dessertteller stürzen. Orangeat in feine Scheiben schneiden. Panna cotta mit Sirup beträufeln und mit Mandeln und Orangeat garniert servieren.