Foto Pangasiusfilet auf Gemüsebett von WW

Pangasiusfilet auf Gemüsebett

7
6
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Klingt nach aufwendiger Sterneküche - ist aber in 20 Minuten vorbereitet.

Zutaten

Kartoffeln

400 g, festkochend

Zucchini

1 Stück, mittel

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pangasiusfilet, roh

250 g, 2 Filets

Zitronensaft

2 TL

Cocktailtomaten

100 g

Rosmarin

1 Zweig(e)

Thymian

1 Zweig(e)

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, Zucchini waschen und beides fein würfeln. Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch pressen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffel- und Zucchiniwürfel darin ca. 8 Minuten rundherum braten. Karottenstreifen, Lauchringe und Knoblauch zufügen und ca. 2 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. 2 Bogen Backpapier (30 x 40 cm) ausbreiten und das Gemüse darauf jeweils mittig verteilen. Pangasiusfilets abspülen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Gemüsebett legen. Cocktailtomaten waschen und zu Fisch und Gemüse geben. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln, von den Stielen zupfen und hacken. Fisch und Gemüse mit Rosmarin und Thymian bestreuen.
  4. Das Backpapier zu Päckchen verschließen und mit Küchengarn zubinden. Auf ein Backblech legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen. Päckchen mit einer Schere öffnen und Pangasiusfilet auf Gemüsebett servieren.