Paella Marinera

8
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese Paella lässt alle Fans von Meeresfrüchten dahinschmelzen!

Zutaten

Zitronensaft

2 EL

Öl, Olivenöl

3 TL

Knoblauch

3 Zehe(n)

Rotbarsch, roh

500 g

Meeresfrüchte-Mix/Frutti di Mare, roh

250 g, küchenfertig (TK)

Zwiebel/n

2 Stück, groß

Paprika

2 Stück, rot

Paprika

2 Stück, grün

Peperoni

1 Stück, groß, rot

Reis, Langkornreis, trocken

150 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Safran

Päckchen, 3 Fäden

Erbsen

150 g, (TK)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Für die Marinade Zitronensaft mit 2 TL Öl verrühren. 1 Knoblauchzehe dazupressen. Fisch abspülen, trocken tupfen, in Stücke schneiden und mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben. Vorsichtig verkneten und im Kühlrschrank ca. 30 Minuten marinieren.
  2. Meeresfrüchte auftauen lassen, abspülen und trocken tupfen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Paprika und Peperoni waschen und entkernen. Paprika in Würfel und Peperoni in feine Streifen schneiden. Restliche Knoblauchzehen pressen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel, Knoblauch, Paprikawürfel und Peperoniringe darin ca. 5 Minuten andünsten. Reis dazugeben, unter Rühren glasig andünsten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Safran dazugeben und ca. 10 Minuten schmoren.
  3. Rotbarschstücke auf den Reis legen und weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen. Meeresfrüchte und Erbsen dazugeben und ca. 4 Minuten mitschmoren. Paella salzen, pfeffern und in der Pfanne servieren.