Foto Nudelgratin mit cremiger Kürbissauce von WW

Nudelgratin mit cremiger Kürbissauce

9
9
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Hokkaidokürbis

½ Stück, (ca. 600 g)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Mangold

300 g

Vollkornnudeln, trocken, jede Sorte

240 g, Spirelli

Olivenöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Rosinen

2 EL

Thymian

1 EL, gehackt

Paniermehl/Semmelbrösel

30 g

Mandeln

2 EL, gehobelt, -blättchen

Anleitung

  1. Kürbis schälen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen, Kürbis würfeln und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Zwiebel schälen und würfeln. Mangold waschen, trocken schleudern und weiße Stiele von den Blättern schneiden. Stiele fein würfeln und Blätter in breite Streifen schneiden. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Nudeln ca. 5 Minuten in Salzwasser vorgaren und abgießen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Zwiebelwürfel mit Mangold darin ca. 4 Minuten andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Kürbiswürfel abgießen und mit Brühe, Knoblauch, Salz und Pfeffer pürieren.
  3. Nudeln mit Mangoldmischung, Rosinen, Thymian und Kürbissauce vermischen, in eine Auflaufform (ca. 20 x 25 cm) füllen, mit Paniermehl und Mandelblättchen bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Nudelgratin servieren.