Foto Nudelauflauf mit Hähnchen und Spinat von WW

Nudelauflauf mit Hähnchen und Spinat

3 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Einfach, cremig und knusprig! Wusstest du, dass der Auflauf besonders knusprig wird, wenn du Käse mit Paniermehl vermengst und dann auf den Auflauf streust? Probiere es doch mal mit diesem Rezept aus.

Zutaten

Vollkornnudeln, trocken, jede Sorte

300 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

500 g

Champignons, frisch

250 g

Rapsöl

1 TL

Spinat/Blattspinat

450 g, Blattspinat

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomatenmark

2 EL

Currypaste

1 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

125 ml

Bouillon/Brühe, zubereitet

250 ml, Hühnerbouillon (1 TL Instantpulver)

Sojasauce

1 EL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

2 EL

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

5 EL

Paniermehl/Semmelbrösel

1 EL

Curry

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauchzehe pressen. Hähnchenbrust würfeln, Champignons in Scheiben schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchen darin 5-8 Minuten anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Champignons dazugeben und ebenfalls anbraten. Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Tomatenmark und Currypaste unterrühren, mit Milch, Brühe und Sojasauce ablöschen und aufkochen lassen. Frischkäse unterrühren und mit Nudeln vermengt in eine Auflaufform geben.
  3. Käse mit Paniermehl und Curry vermischen, Auflauf damit bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten überbacken.