Foto Neujahrsbrötchen von WW

Neujahrsbrötchen

7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mit diesen Neujahrsbrötchen legen Sie einen leckeren Start ins neue Jahr hin.

Zutaten

Weizenmehl

400 g

Roggenmehl

120 g

Hefe, frisch

1 Würfel

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

250 ml, lauwarm

Wasser

100 ml

Nelken

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Salz/Jodsalz

2 TL

Anleitung

  1. Für den Vorteig 380 g Weizenmehl mit Roggenmehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken, Hefe hineinbröckeln und ca. 125 ml lauwarme Milch zugießen, restliches Mehl darüberstreuen und ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. Restliche Milch, 50–60 ml Wasser, Nelkenpulver, Muskatnuss und 1 1/2 TL Salz dazugeben, gut kneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. Teig durchkneten und 8 kleine runde Brötchen daraus formen. An vier gegenüberliegenden Seiten (z.B. mit einer Schere) einschneiden, so dass eine Art Kleeblatt-Form entsteht. Restliches Salz mit restlichem Wasser verrühren, die Brötchen mit dem Salzwasser bestreichen, auf ein mit Backfolie belegtes Backblech legen und weitere ca. 15 Minuten gehen lassen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen.