Foto Nachos mit Pulled Chicken von WW

Nachos mit Pulled Chicken

8
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
2 Std.
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kreuzkümmel/Cumin

2 TL

Chilipulver/Chiliflocken

1 TL

Oregano

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

1½ kg

Paprika

3 Stück, klein, rot

Tomaten (Konserve)

1 Konserve(n), groß, stückig

Tortillachips/Nachos

36 Stück

Schwarze Bohnen (Konserve)

250 g

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

12 EL

Jalapenos/Pfefferoni, in Lake

2 Stück

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

1 Becher

Koriander

3 Zweig(e)

Limetten

1 Stück

Anleitung

  1. Für die Gewürzmischung geräuchertes Kreuzkümmel, Chilipulver, Organo und Salz verrühren. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, mit Gewürzmischung in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren.
  2. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen. Hähnchenbrustfilet in eine Auflaufform geben. Paprika würfeln und mit den stückigen Tomaten über das Hähnchenbrustfilet geben, Auflaufform mit Alufolie abdecken und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 2 Stunden garen, dabei die letzten 20 Minuten ohne Alufolie backen. Hähnchenbrustfilet herausnehmen, mithilfe von 2 Gabeln das Fleisch zerrupfen und mit der Sauce vermengen. Backofen auf 180 °C stellen.
  3. Nachos auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen, Pulled Chicken mit Sauce darübergeben, Bohnen abtropfen lassen und darüber verteilen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen kurz überbacken.
  4. Saure Sahne mit Salz würzen und cremig rühren, Koriander grob hacken, Jalapenos in Scheiben und Limette in Achtel schneiden. Nachos herausnehmen und mit saurer Sahne, Koriander, Jalapenos und Limette servieren.