Foto Minziger Perlgraupensalat mit Putenfilets und geröstetem Kürbis von WW

Minziger Perlgraupensalat mit Putenfilets und geröstetem Kürbis

8 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kürbis

1 kg, 1 Mini-Hokkaido

Gewürz

1 TL, Chermoula

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Graupen, trocken

110 g, grob

Gemüsebrühe (Instantpulver)

½ TL, Peppers echte Brühe

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

300 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Bund

Minze

10 g

Limetten

1 Stück

Apfelschmaus/Apfelkraut

25 g

Olivenöl

1 TL

Rapsöl

1 TL

Anleitung

  1. Ofen auf 200° C (Umluft) vorheizen. Kürbis waschen, Strunk und Stielansatz dünn abschneiden, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Kürbishälften in ca. 2 cm dünne Spalten schneiden und in einer Schüssel mit Chermoula und Salz marinieren.
  2. Kürbisspalten auf einem Backblech verteilen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. In einem Topf die Perlgraupen mit ca. 250 ml Wasser und Peppers echte Brühe aufkochen und anschließend zugedeckt auf mittlerer Stufe bei gelegentlichem Rühren 17–20 Minuten garen.
  3. Pute waschen, trocken tupfen, jeweils in 3 Stücke teilen, salzen und zum Temperieren beiseitestellen. Frühlingszwiebeln waschen, Wurzelenden entfernen und in ca. 0,2 cm feine Ringe schneiden.
  4. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Limette waschen, halbieren und den Saft auspressen. In einem hohen Gefäß Minze mit 4 TL Limettensaft, Apfelschmaus, 1 TL Olivenöl und 2 TL kaltem Wasser zu einem Dressing pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In einer Pfanne 1 TL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Pute von beiden Seiten ca. 5 Minuten goldbraun anbraten. Pute pfeffern, Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und beides auf niedriger Stufe ca. 3 Minuten zugedeckt garen. Pute auf einem Teller beiseitestellen und Frühlingszwiebeln zu den warmen Perlgraupen in den Topf geben.
  6. Perlgraupensalat mit der Hälfte des Dressings im Topf vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit Perlgraupensalat und Putenfilets auf Tellern anrichten. Restliches Dressing nach Belieben als Dip reichen und servieren (s. Tipp).
  7. Tipp: Das Dressing kann der neutral gewürzten Pute mehr Geschmack verleihen, eignet sich als Dip für den Kürbis oder kann den Perlgraupensalat noch saftiger gestalten.