Foto Mini-Hackmuffins mit Mais von WW

Mini-Hackmuffins mit Mais

2 - 3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Mais (Konserve)

140 g, Abtropfgewicht

Olivenöl

4 TL

Tatar, roh

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Buttermilch, Natur

100 ml

Weizenmehl

80 g

Backpulver

1 TL

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

50 g

Anleitung

  1. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Mais abgießen. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Tatar darin krümelig anbraten. Frühlingszwiebelringe dazugeben, kurz mitbraten, Mais dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Eier mit Buttermilch und restlichem Öl verquirlen. Mehl mit Backpulver mischen, Eimischung unterrühren und Tatarmischung unterheben. Teig in 12 Silikon-Muffinförmchen füllen, mit Käse bestreuen und Muffins im Backofen auf mittlere Schiene ca. 25 Minuten backen. Mini-Hackmuffins servieren.