Foto Mini-Gugelhupfe mit Beeren von WW

Mini-Gugelhupfe mit Beeren

6 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Gugelhupf eine süße kleine Überraschung

Zutaten

Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Heidelbeeren/Blaubeeren

40 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

40 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Magerquark

70 g

Backaroma

3 Tropfen, Butter-Vanille

Weizenmehl

100 g

Backpulver

½ TL

Weizengrieß, trocken

2 EL

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. 6 Silikon-Gugelhupf-Förmchen (Ø 7 cm) mit 1 Teelöffel Margarine fetten. Backofen auf Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Heidelbeeren waschen und trocken tupfen. Restliche Margarine mit Eiern, Zucker und Salz schaumig schlagen. Mit Quark und Butter-Vanille-Aroma glatt rühren. Mehl, Backpulver und Grieß mischen und nach und nach unterrühren.
  2. Beeren unter den Teig heben und in Förmchen einfüllen. Mini-Gugelhupfe im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Mini-Gugelhupfe auf einem Gitter auskühlen lassen, aus den Förmchen lösen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.