Foto Mini-Frühlingsrollen von WW

Mini-Frühlingsrollen

2
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mal nicht typisch asiatisch, sondern prall gefüllt mit winterlichen Aromen – genau das Richtige fürs Silvesterbuffet.

Zutaten

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

4 Stück, in feinen Scheiben

Knoblauch

1 Zehe(n), gepresst

Tatar, roh

250 g

Tomaten, frisch

1 Stück, in Stücken

Tomatenmark

1 EL

Rosinen

2 EL

Mandeln

2 EL, gehobelt

Zimt

½ TL

Kreuzkümmel/Cumin

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), schwarz, frisch gemahlen

Frühlingsrollenteig

40 g, (8 Teigplatten à 5 g)

Anleitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 210° C vor.
  2. Fetten Sie eine Bratpfanne mit dem Öl ein und erhitzen sie auf mittlerer Hitze. Frühlingszwiebeln und Knoblauch etwa 1 Minute anbraten. Hitze erhöhen, Tatar hinzugeben und etwa 5 Minuten anbraten, bis das Tatar braun ist. Eventuell verbleibende Flüssigkeit abschütten.
  3. Tomate, Tomatenmark, Rosinen, Mandeln und Gewürze hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Weitere 5 Minuten köcheln lassen, dann zum Abkühlen zur Seite stellen.
  4. Frühlingsrollenteig auf eine saubere Arbeitsfläche legen und je 3 EL der Füllung auf einer Rolle verteilen, dabei je 1 cm an den Rändern aussparen.
  5. Nun die Frühlingsrollen nacheinander zuerst von unten einschlagen, nun die Ränder zusammenklappen und abschließend den oberen Rand zuklappen. Lose Enden mit Wasser befestigen.
  6. Die Frühlingsrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Rollen backen, bis sie schön braun sind und währenddessen einmal wenden.