Foto Millefeuille mit Himbeercreme von WW

Millefeuille mit Himbeercreme

6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Statt Blätterteig wird dieses Dessert-Gebäck durch knusprigen Filoteig zu einem Genuss für jeden Feinschmecker.

Zutaten

Filo-/Yufkateig

5 Blatt/Blätter

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Speisequark, Natur, 20 % Fett i. Tr. (Halbfettstufe)

250 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

300 g

Vanillearoma

1 TL

Himbeeren

250 g, frisch oder TK

Puderzucker

2 TL

Zucker

3 EL

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier aus-legen. Eine Lage Filo-Teig auf einer Arbeitsfläche mit Öl einpinseln, mit einer weiteren Lage bedecken, einölen bis alle 5 Lagen übereinander liegen. Mit einem Messer in drei gleich große Teile schneiden (ca. 10 cm breit). Die drei Filo-Lagen vorsichtig auf das Backblech legen und 5–6 Minuten goldbraun aufbacken. Danach komplett auskühlen lassen.
  2. Quark, Zucker, Frischkäse und Vanillearoma verrühren. Die Hälfte der Himbeeren grob mit einer Gabel zerdrücken, unter die Creme heben. Es muss keine glatte Masse entstehen.
  3. Eine Filo-Lage auf eine Servierplatte geben. Die Hälfte der Himbeercreme darauf verteilen, im Wechsel Filo-Teig und Creme aufschichten. Mit einer Lage Filo-Teig abschließen. Mit Puderzucker bestreuen.