Foto Miesmuscheln in Weinsauce von WW

Miesmuscheln in Weinsauce

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Für viele die leckerste Art der Zubereitung von Miesmuscheln. Wir zeigen Ihnen, wie es geht

Zutaten

Miesmuscheln, ausgelöst

160 g, entspricht 800 g mit Schale

Suppengemüse

1 Bund

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Weißwein, trocken

125 ml

Wasser

125 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie

1 EL, gehackt

Baguettebrot

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Miesmuscheln unter fließendem Wasser gründlich reinigen und offene Muscheln entsorgen. Suppengemüse waschen, gegebenenfalls schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Suppengemüse, Zwiebelwürfel und Knoblauch darin ca. 2 Minuten anbraten. Mit Wein und Wasser ablöschen und aufkochen. Muscheln zugeben und zugedeckt ca. 10 Minuten garen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Zwischendurch den Topf kräftig schütteln, damit alle Muscheln gleichmäßig garen.
  3. Muscheln abgießen, dabei die Weißweinsauce auffangen. Geschlossene Muscheln entsorgen. Sauce salzen, pfeffern und Petersilie unterrühren. Muscheln und Gemüse in Weißweinsauce mit Baguettescheiben servieren.