Foto Mexikanischer Eintopf mit Schweinefleisch von WW

Mexikanischer Eintopf mit Schweinefleisch

8 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
1 Std. 10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, klein

Chilischote/n

2 Stück, grün

Knoblauch

1 Zehe(n)

Schweineschulter/Bug, roh

450 g

Olivenöl

2 TL

Tomatenmark

2 EL

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Geflügelfond

1 Liter

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

2 TL

Oregano

1 TL, getrocknet

Kartoffeln

400 g, festkochend

Weißkohl

500 g

Paprika

3 Stück, rot

Kidneybohnen (Konserve)

255 g, Abtropfgewicht

Kreuzkümmel/Cumin

½ TL

Baguettebrot

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Chilischoten waschen, entkernen und mit Knoblauch fein hacken. Schweineschulter trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem großen Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Schweineschulter darin 3–5 Minuten rundherum anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Chili dazugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Tomatenmark einrühren und Lorbeerblatt dazugeben. Mit Fond ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, mit Oregano verfeinern und auf niedriger Stufe mit Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Kartoffeln schälen und würfeln. Weißkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Kohl in feine Streifen schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Kohl, Paprika, Kartoffeln und Bohnen zum Eintopf geben, mit Kreuzkümmel würzen und weitere ca. 30 Minuten köcheln lassen. Baguette rösten. Mexikanischen Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, Lorbeerblatt entfernen und mit Baguette servieren.