Foto Mexikanische Tatarpfanne mit Reis von WW

Mexikanische Tatarpfanne mit Reis

10 - 14
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein schnelles und einfaches Gericht für den Alltag, das durch die Kombination aus Hülsenfrüchten, Tatar und Gewürzen überzeugt.

Zutaten

Kidneybohnen (Konserve)

250 g, Abtropfgewicht

Weiße Bohnen (Konserve)

200 g, Abtropfgewicht

Mais (Konserve)

200 g, Abtropfgewicht

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

300 g, (ersatzweise Konserve)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Paprika

1 Stück, grün

Paprika

1 Stück, rot

Chilischote/n

1 Stück, rot

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Tatar, roh

500 g

Paprikapulver

1 Prise(n)

Tomatenmark

1 EL

Salsasauce

200 ml

Tomaten (Konserve)

500 g, stückig

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Langkornreis, gegart

480 g

Anleitung

  1. Kidneybohnen, weiße Bohnen und Mais abtropfen lassen. Grüne Bohnen in mundgerechte Stücke brechen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Zwiebeln und Paprika in Streifen, Chilischote in feine Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Tatar darin ca. 5 Minuten anbraten und mit Salz und Paprikapulver würzen.
  2. Zwiebel-, Paprikastreifen und Chiliwürfel zufügen und ca. 3 Minuten mitbraten. Tomatenmark einrühren und mit Salsasauce und stückigen Tomaten ablöschen. Bohnen und Mais zufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Kräftig mit Salz, Paprikapulver, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit Reis servieren.