Meeresfrüchtesauce mit Rucola

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Nicht nur für Fans der mediterranen Küche, ein tolles Rezept.

Zutaten

Meeresfrüchte-Mix/Frutti di Mare, roh

250 g, küchenfertig (TK)

Nudeln, trocken, jede Sorte

120 g, Farfalle

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

200 g

Olivenöl

1 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Tomaten, passiert

250 g

Rucola/Rauke

1 Hand voll, eine Handvoll

Oregano

1 TL, gehackt

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver/Chiliflocken

2 Prise(n)

Anleitung

  1. Meeresfrüchte auftauen lassen, abspülen und trocken tupfen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Tomaten waschen und vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch dazupressen und Tomatenviertel darin ca. 2–3 Minuten andünsten. Mit passierten Tomaten ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  2. Rucola waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Meeresfrüchte in die Sauce geben und kurz erhitzen. Mit Oregano verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Nudeln abgießen, mit Rucola unter die Sauce heben und servieren.