Foto Meeresfrüchte-Lasagne von WW

Meeresfrüchte-Lasagne

11
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Diese edle Lasagne-Variante ist nicht nur leichter als Ihre klassische Schwester, sie ist auch ruckzuck zubereitet.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Kräuter

3 TL

Bouillon/Brühe (Instantpulver)

1 Würfel, Fisch- oder Gemüse

Tomaten (Konserve)

800 g

Cocktailtomaten

150 g

Meeresfrüchte-Mix/Frutti di Mare, roh

500 g

Lasagne-Nudeln/Lasagneblätter, trocken

16 Stück

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Anleitung

  1. Die Zwiebel hacken und bei mittlerer Hitze 5 Minuten in etwas Öl anbraten. Den Knoblauch pressen, unterrühren und ca. 2 Minuten garen bis die Zwiebeln bräunen. Die gehackten Tomaten, 2 TL Kräuter und Brühpulver zugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Die Meeresfrüchte unterheben und 2–3 Minuten darin erhitzen. Salzen und pfeffern.
  2. Den Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2–3, Umluft: 170° C) vorheizen. Eine Form (18x25cm) mit Back-papier auslegen oder leicht einölen. Ein Viertel der Meeresfrüchtemasse einfüllen, mit Lasagneblätter bedecken und alles wiederholen bis die Lasagne vier Lagen hat.
  3. Den Frischkäse mit 1 TL Kräuter, Ei und etwas Salz und Pfeffer verühren. Auf die letzte Lage Lasagneplatten verteilen und mit halbierten Cocktailtomaten belegen. Ca. 40 Minuten im Ofen garen. Wenn der Käse zu schnell bräunt, die Lasagne zwischendurch mit einer Lage Backpapier abdecken und weitergaren.