Foto Mediterraner Hähnchen-Paprika-Auflauf von WW

Mediterraner Hähnchen-Paprika-Auflauf

4 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Paprika

2 Stück, je 1 gelbe und grüne

Hähnchenbrustfilet, roh

400 g

Olivenöl

2 TL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Tomatenmark

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Vollkornnudeln, trocken, jede Sorte

200 g, Penne

Tomaten, passiert

400 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

2 EL

Oregano

1 TL, getrocknet

Rosmarin

1 TL, getrocknet

Cocktailtomaten

200 g

Mozzarella, gerieben, 45 % Fett i. Tr.

70 g

Basilikum

2 EL, gehackt, gehackt

Anleitung

  1. Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Hähnchen trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Hähnchen mit Paprika darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Knoblauch dazupressen und ca. 2 Minuten mitbraten.
  2. Tomatenmark einrühren und ca. 1 Minute mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, mit Brühe ablöschen, Nudeln dazugeben und ca. 7 Minuten mitgaren, dabei regelmäßig umrühren. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  3. Passierte Tomaten und Frischkäse dazugeben und mit Oregano und Rosmarin verfeinern. Cocktailtomaten waschen, mit Hähnchen-Paprika-Mischung in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) füllen und mit Mozzarella bestreuen. Hähnchen-Paprika-Auflauf im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und mit Basilikum bestreut servieren.