Foto Matjes und Rote Bete auf Brot von WW

Matjes und Rote Bete auf Brot

4 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Matjesfilet, in Salzlake

1 Stück

Rote Bete, gegart, vakuumiert

120 g

Matjesfilet, in Salzlake

1 Stück, 80 g

Hammermühle glutenfrei Sauerteig-Krustenbrot

1 Scheibe(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

2 EL

Rosmarin

2 Prise(n), getrockneter

Weinessig

1 EL, Weiß-

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen, die Hälfte in Ringe schneiden und restliche Zwiebel fein würfeln. Rote Bete abtropfen lassen und fein würfeln. Rote Bete und Zwiebelwürfel mit Rosmarin und Essig mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Minuten abgedeckt im Kühlschrank marinieren.
  2. Matjesfilet trocken tupfen. Brot nach Wunsch rösten, mit Frischkäse bestreichen, mit Roter Bete belegen und Matjes darauflegen. Matjes mit Zwiebelringen bestreuen, mit grobem Pfeffer würzen und mit restlicher Roter Bete servieren.