Foto Marzipanstollen von WW

Marzipanstollen

5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker

35 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

50 ml, lauwarm

Weizenmehl

320 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

120 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Rosinen

2 EL

Rumaroma

3 Tropfen

Apfelsaft

2 EL

Mandeln

2 EL, gestiftelt

Zimt

½ TL

Nelken

1 Messerspitze(n), gemahlen

Kardamom

1 Messerspitze(n), gemahlen

Marzipanrohmasse

60 g

Puderzucker

1 EL

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit 1 TL Zucker in Milch auflösen. 310 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemilch hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. 90 g Margarine, Ei und restlichen Zucker zum Vorteig geben, zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca. 35 Minuten gehen lassen. Rosinen mit Rumaroma in Apfelsaft ca. 15 Minuten einweichen, dabei gelegentlich umrühren.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Rosinen samt Saft mit Mandelstiften, Zimt, Nelken und Kardamom unter den Teig kneten und Teig oval (Länge ca. 30 cm) ausrollen. Marzipan zu einem länglichen Rechteck (ca. 28 x 5 cm) ausrollen, mittig auf den Teig legen und Teig zu einem ovalen Stollen formen.
  4. Marzipanstollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, weitere ca. 10 Minuten gehen lassen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Stollen sofort mehrmals mit einem Holzstäbchen einstechen, rundherum mit restlicher Margarine bepinseln und ca. 40 Minuten auskühlen lassen. Marzipanstollen mit Puderzucker bestäuben und servieren.