Foto Mangoldpfanne mit Quarktopping von WW

Mangoldpfanne mit Quarktopping

4 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das schmeckt nach Sommer! Wer keinen Mangold bekommt, kann auch Blattspinat nehmen.

Zutaten

Schweineschnitzel, roh

480 g

Mangold

500 g

Kartoffeln

800 g, festkochend

Karotten/Möhren

500 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Magerquark

250 g

Mineralwasser

2 EL, kohlensäurehaltig

Chilischote/n

1 Stück, rot, klein

Petersilie

1 TL, gehackt

Haselnüsse

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Schweineschnitzel trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mangold waschen, trocken schleudern, die dicken Blattstiele entfernen und Mangold in Streifen schneiden. Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schnitzelstreifen darin ca. 3–5 Minuten rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Kartoffel- und Zwiebelwürfel im Bratensatz zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Karottenwürfel zugeben und weitere ca. 5 Minuten zugedeckt dünsten.
  3. Mangoldstreifen zugeben und ohne Deckel ca. 5 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Für das Topping Quark mit Mineralwasser glatt rühren. Chilischote waschen, entkernen und fein würfeln. Quark mit Chiliwürfeln und Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Schnitzelstreifen unter die Mangoldpfanne heben und kurz darin erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Quarktopping und Haselnüssen bestreut servieren.