Foto Makkaroni-Paprika-Schichtauflauf von WW

Makkaroni-Paprika-Schichtauflauf

12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein toller Auflauf, der leicht gelingt und auch optisch überzeugt. Unser Tipp: Verwenden Sie für den Schichteffekt eine Backform aus Glas.

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

280 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Paprika

6 Stück, je 2 rote, gelbe und grüne

Zwiebel/n

3 Stück, mittelgroß

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Tatar, roh

240 g

Tomatenmark

2 EL

Tomaten (Konserve)

500 g

Paprikapulver

1 Prise(n)

Oregano

1 TL, getrocknet

Rosmarin

1 TL, getrocknet

Basilikum

1 TL, getrocknet

Gemüsebrühe (Instantpulver)

½ TL

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

100 g

Anleitung

  1. Makkaroni nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Knoblauch zerdrücken und Paprika und Zwiebeln in Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebelwürfel mit Tatar darin ca. 5 Minuten anbraten. Tomatenmark und Paprikawürfel zufügen und weitere ca. 5–10 Minuten braten. Tomaten angießen und mit Salz, Paprikapulver, Kräutern und Brühe würzen.
  2. Makkaroni gut abtropfen lassen und ein Drittel längs in eine Auflaufform (21 cm x 32 cm) schichten. Die Hälfte der Tatar-Paprika-Masse auf die Makkaroni streichen. Restliche Makkaroni und Sauce auf die gleiche Weise einschichten.
  3. Auflauf mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.