Foto Makkaroni mit Tunfisch und Käse von WW

Makkaroni mit Tunfisch und Käse

10
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Makkaroni mag jeder, mit Tunfisch und Käse noch viel lieber. Das Besondere daran: Jeder Gast bekommt seine eigene Portion im Auflaufschälchen.

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

250 g, Makkaroni

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

4 Stück, fein geschnitten

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel, halbiert und klein geschnitten

Zucchini

1 Stück, mittel, halbiert und klein geschnitten

Mais (Konserve)

100 g, Abtropfgewicht

Thymian

1½ EL, frisch, gehackt

Thunfisch im eigenen Saft (Konserve)

320 g, Abtropfgewicht

Petersilie

3 EL, gehackt, frisch

Pfeffer

1 Prise(n)

Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 EL

Weizenmehl

3 EL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

500 ml

Parmesan/Montello Parmesan

50 g, gerieben

Crème légère

4 EL

Anleitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Ofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 180° C) vorheizen. 6 Auflaufförmchen mit 1 TL Öl einpinseln und beiseite stellen.
  2. 1 TL Öl in einer große Pfanne erwärmen. Frühlingszwiebeln über mittlerer Hitze 5 min. anbraten. Karotten, Zucchini, Mais und 1 EL Thymian hinzugeben und weitere 3 Minuten braten.
  3. Tunfisch, Petersilie und Makkaroni einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  4. In der Zwischenzeit Margarine über mittlerer Hitze in einem kleinen Topf erhitzen. Mehl hinzufügen und 1 Minute gründlich verrühren. Milch langsam beigießen und unter ständigem Rühren 3–5 Minuten kochen. Salz, Pfeffer, 3 EL Parmesan und Crème légère hinzugeben und nochmals kurz kochen lassen. Sauce über die Tunfischmixtur geben und verrühren.
  5. Anschließend in die Auflaufförmchen geben, mit restlichem Parmesan und Thymian bestreuen. 20 – 25 min. goldbraun backen.