Foto Maisküchlein mit Harissaquark von WW

Maisküchlein mit Harissaquark

2 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Schnell gemacht kommen diese Küchlein super an!

Zutaten

Mais (Konserve)

285 g, Abtropfgewicht

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Stück, klein

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Pfeffer

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Karotten/Möhren

500 g

Magerquark

120 g

Mineralwasser

2 EL

Harissa Würzpaste

1 TL

Anleitung

  1. Mais gut abtropfen lassen. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringen schneiden. Eier verquirlen, Mais und Lauchzwiebelringe untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  2. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Hälfte der Maismasse 4 Portionen abnehmen und ins heiße Öl geben. Bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten zu goldbraunen Puffern braten. Maisküchlein im Backofen bei 60° C warm stellen.
  3. Pfanne säubern, restliches Öl darin erhitzen und aus der restlichen Masse 4 weitere Puffer braten. Karotten schälen und längs halbieren. Quark mit Mineralwasser und Harissa glatt rühren. Mit Salz abschmecken. Maisküchlein mit Karottenhälften und Harissaquark servieren.