Foto Linsensalat mit gegrillter Ananas von WW

Linsensalat mit gegrillter Ananas

2 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Rezept mit einer fruchtigen Note ist einfach und köstlich.

Zutaten

Linsen, schwarz/Belugalinsen, trocken

120 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Ananas, frisch

200 g

Brauner Zucker

2 TL

Romanasalat/Römersalat

1 Stück

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Zitronensaft

3 EL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Kreuzkümmel/Cumin

½ TL

Koriander

1 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Belugalinsen in Brühe ca. 30 Minuten garen und abkühlen lassen. Ananas schälen, vierteln und den Strunk entfernen. Ananas in Stücke schneiden, in eine Auflaufform (ca. 25 x 25 cm) geben und mit Zucker bestreuen. Ananasstücke im Backofen auf oberster Schiene ca. 5 Minuten grillen.
  2. Salat waschen, trocken schleudern, 6 große Blätter beiseitelegen und restlichen Salat in Streifen schneiden. Karotten schälen und raspeln. Karottenraspel mit Zitronensaft, Öl, Kreuzkümmel und Koriander verrühren.
  3. Linsen und Salatstreifen unter die Karottenmischung heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je 3 Salatblätter auf die Teller legen, Linsensalat und Ananaswürfel darauf anrichten und servieren.