Foto Linsenhähnchen von WW

Linsenhähnchen

5 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Gericht kocht sich praktisch von alleine! Rote Linsen müssen nicht eingeweicht werden und haben eine kürzere Garzeit als alle anderen Linsen-Sorten.

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

1 Stück

Linsen, rot, trocken

50 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

3 EL

Basilikum

1 EL, gehackt, (frisch oder TK)

Petersilie

1 EL, gehackt, (frisch oder TK)

Feldsalat

100 g

Orangen/Apfelsinen

1 Stück

Balsamicoessig

1 EL, dunkel

Senf, klassisch

1 TL

Ciabattabrot

1 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet abspülen und trocken tupfen. Salzen, pfeffern und in eine Auflaufform (Ø 16 cm) legen.
  2. Brühe mit Frischkäse, Basilikum, Petersilie und roten Linsen verrühren, salzen, pfeffern. Masse in die Auflaufform genben. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten garen. Zwichendurch einmal umrühren.
  3. Feldsalat waschen und trocken schleudern. Orange schälen und filetieren, dabei den Saft auffangen. Feldsalat mit Orangenfilets mischen. Für das Dressing Orangensaft, Essig und Senf verrühren, salzen und pfeffern. Über den Salat träufeln. Linsenhähnchen nach Wunsch mit frischen Kräutern garnieren und mit Ciabattabrot und Salat servieren.