Linseneintopf mit Schinken

2 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Linsen passen perfekt in einen Eintopf.

Zutaten

Schinken, gekocht/ Kochschinken (ohne Fettrand)

200 g

Linsen, Berglinsen, trocken

250 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Wasser

1700 ml

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Suppengemüse

2 Bund

Kartoffeln

500 g, mehligkochend

Birnen, frisch

2 Stück, mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Apfelessig

2 EL

Petersilie

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Schinken würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Schinkenwürfel darin ca. 2 Minuten anbraten. Mit Wasser ablöschen, Linsen und Lorbeerblatt zugeben, aufkochen lassen und ca. 45 Minuten garen. Suppengemüse waschen, gegebenenfalls schälen und in Würfel oder Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln.
  2. Vorbereitetetes Suppengemüse und Kartoffelwürfel nach der Hälfte der Garzeit zu den Linsen geben und mitgaren.
  3. Birnen waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Birnenspalten zufügen und ca. 5 Minuten mitgaren. Eintopf mit Salz, Pfeffer und Apfelessig abschmecken. Linseneintopf mit Petersilie bestreuet servieren.