Foto Linsen-Reis-Risotto mit Kurkuma-Joghurt von WW

Linsen-Reis-Risotto mit Kurkuma-Joghurt

11
7
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Statt vieler Gewürze kannst du auch 2 TL Garam Masala verwenden.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

2 Zehe(n)

Spinat/Blattspinat

150 g, Baby-Blattspinat

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Olivenöl

2 TL

Kreuzkümmel/Cumin

1 TL

Koriander

1 TL

Zimt

½ TL

Chilipulver/Chiliflocken

1 Messerspitze(n)

Naturreis/Vollkornreis, trocken

200 g

Linsen, trocken

150 g, Berglinsen

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

800 ml, (4 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

1 Becher, klein

Kurkuma

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Cashewnüsse, Natur

4 TL, gehackt

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch pressen. Spinat waschen und trocken schleudern. 1/2 TL Zitronenschale abreiben und Zitrone in Spalten schneiden.
  2. Öl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Kreuzkümmel, Koriander, Zimt und Chiliflocken dazugeben und kurz mitdünsten. Reis und Linsen dazugeben, ca. 2 Minuten mitdünsten, mit etwas Brühe ablöschen, bis die Reiskörner knapp bedeckt sind und auf niedriger bis mittlerer Stufe mit Deckel ca. 40 Minuten köcheln lassen, dabei regelmäßig Brühe nachgießen.
  3. Spinat unter das Risotto heben, zusammenfallen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Joghurt mit Kurkuma, Zitronenschale und Zucker verrühren. Linsen-Reis-Risotto mit Cashewnüssen bestreuen und mit Kurkumajoghurt und Zitronenspalten servieren.