Foto Linsen-Kürbis-Salat mit Pute von WW

Linsen-Kürbis-Salat mit Pute

1 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kreuzkümmel/Cumin

2 TL

Linsen, grün/braun, trocken

300 g, Puy-Linsen

Koriander

2 TL

Zimt

1 TL

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

4 Stück, (à 120 g)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Sonnenblumenöl

2 TL

Kürbis

700 g, Butternut-

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Petersilie

1 Handvoll, glatt

Rucola/Rauke

60 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Gewürze in einer kleinen Schale mischen. Putenfilets in einen Gefrierbeutel geben, die Hälfte der Gewürzmischung, Salz und Pfeffer dazugeben, Beutel verschließen und Putenfilets in den Gewürzen wenden.
  2. Backblech mit 1 TL Öl bepinseln. Kürbis und Zwiebel würfeln und auf dem Backblech verteilen. Mit restlicher Gewürzmischung , Salz und Pfeffer würzen, gut vermischen und ca. 25 Minuten im Backofen rösten.
  3. Linsen nach Packungsanweisung zubereiten. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Putenfilets darin ca. 10 Minuten braten, dabei einmal wenden. Filets auf ein Brett legen. etwas abkühlen lassen und in breite Streifen schneiden.
  4. Linsen abgießen und abtropfen lassen. Mit gerösteter Kürbis-Zwiebelmischung in eine Schüssel geben. Petersilie grob klein schneiden und mit dem Rucola unter den Salat mischen. Salat auf insgesamt 4 Teller verteilen und mit Putenstreifen belegt servieren.