Linsen-Geflügel-Suppe

1 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
50 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese leckere Suppe kannst du auch portioniert einfrieren und frisch aufgewärmt genießen, das spart Zeit an stressigen Tagen.

Zutaten

Knollensellerie

400 g, klein

Linsen, grün/braun, trocken

170 g

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Kartoffeln

400 g, mehligkochend

Lauch/Porree

2 Stange(n), groß

Hähnchenbrustfilet, roh

360 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Wasser

1000 ml

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Birnen, frisch

1 Stück, mittel

Zimt

1 Prise(n)

Nelken

1 Prise(n), gemahlen

Balsamicoessig

2 EL, dunkel

Anleitung

  1. Sellerie, Karotten und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Sellerie-, Kartoffelwürfel und Lauchringe ca. 4 Minuten darin anbraten. Mit Wasser ablöschen. Linsen, Hähnchenbrustfiletstücke und Lorbeerblatt zugeben, ca. 20 Minuten garen.
  3. Birne waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Birnenspalten in die Suppe geben und ca. 5 Minuten mitgaren. Suppe mit Zimtpulver, Nelken, Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeerblatt entfernen und mit Balsamicoessig verfeinern.