Foto Leichter Zitronenkuchen von WW

Leichter Zitronenkuchen

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Der Kuchen ist durch den luftigen Teig einfach unwiderstehlich.

Zutaten

Zucker

175 g

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

75 g

Zitronen

2 Stück

Mehl, Weizenmehl

150 g

Puderzucker

50 g

Anleitung

  1. Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2–3, Umluft: 170° C) vorheizen. Eine Form (20 cm x 20 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Zucker und Eier ca. 4–5 Minuten schaumig schlagen. Zitronenschale abreiben und Zitronen auspressen, den Saft zur Seite stellen. Margarine schmelzen lassen und zusammen mit der Zitronenschale nach und nach zu der Ei-Zuckermischung geben.
  3. Mehl über die Masse sieben und vorsichtig unterheben. Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 18–20 Minuten backen. Kuchen auf einem Gitterrost stürzen, Backpapier entfernen und auskühlen lassen.
  4. Zitronensaft mit Puderzucker langsam erhitzen bis sich der Zucker auflöst. Die Kuchenoberfläche mehrmals mit einer Gabel einstechen und die Zitronenmischung auf dem Kuchen verteilen. Abkühlen lassen und in 12 gleichgroße Stücke schneiden.