Foto Lebkuchenbrownies mit Passionsfrucht von WW

Lebkuchenbrownies mit Passionsfrucht

11 - 15
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese winterlichen Brownies versüßen die kalte Jahreszeit!

Zutaten

Halbfettbutter

100 g

Zucker

35 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Weizenmehl

100 g

Lebkuchengewürz

1 TL

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

2 EL

Backpulver

½ TL

Passionsfrüchte/Maracujas

8 Stück

Orangen/Apfelsinen

2 Stück

Johannisbeeren

100 g, 4 Rispen, rot

Anleitung

  1. Butter und 30 g Zucker bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen und abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelb in eine Schüssel geben, flüssige Butter zugeben und verrühren.
  2. Mehl, Lebkuchengewürz, Kakao- und Backpulver mischen und kurz unter das Ei-Fett-Gemisch rühren. Eischnee unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte rechteckige Form (13 x 23 cm) geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. In der Form ca. 5 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und nach Belieben vollständig erkalten lassen.
  3. Passionsfrüchte halbieren, Fruchtfleisch herauslösen und durch ein Sieb in einen Topf streichen. Orangen halbieren, auspressen, Saft zur Passionsfrucht geben und kurz aufkochen lassen, bis die Sauce andickt. Mit 1 TL Zucker abschmecken und abkühlen lassen.
  4. Brownies in 8 Stücke schneiden, jeweils 2 mit etwas Sauce und je 1 Johannisbeerrispe anrichten.