Foto Lauchquiche von WW

Lauchquiche

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 50 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Spezialität aus Frankreich, die klassischerweise in einer runden Tarteform gebacken wird.

Zutaten

Mehl, Weizenvollkornmehl

250 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

100 g

Wasser

70 ml, kalt

Lauch/Porree

1500 g

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Schinkenwürfel, mager

100 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Crème légère

150 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

3 EL

Anleitung

  1. Mehl mit 1/2 TL Salz, Margarine und Wasser verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Zwiebeln schälen und würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden.
  2. 1 TL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Schinkenwürfel darin ca. 2 Minuten braten. Zwiebelwürfel und Lauchringe zufügen. Unter Rühren ca. 5–8 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Crème légère mit Eiern und Frischkäse glatt rühren, salzen und pfeffern.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Eine Tarteform (Ø 26 cm) dünn mit dem restlichen Öl auspinseln. Teig rund ausrollen und Form damit auskleiden. Lauch-Schinken-Masse einfüllen, mit Eiermasse übergießen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.